Carbon- und Hydroform-Rahmen

Carbonbike RevoX, Carbonhandbike
Quelle: http://carbonbike-usa.com/
Carbon M5 Handcycle
Quelle: Jetze Plat / Bert Willems
Carbon-Handbike Blade-Kooma
Quelle: www.bladecustom.com

Heute werden Handbikes analog zum Fussgänger-Fahrrad in unterschiedliche Richtungen für differenzierte Disziplinen und Klassifizierungen gebaut. Neue Materialien wie Carbon oder Magnesium und Verarbeitungsverfahren wie Hydroforming machen das Handbike zu eigenständigen, hoch-technisierten Sportgeräten.
Vorallem bei den Carbonbikes zeigt sich ein Trend bei dem die Sitz-/Rückeneinheit gleichzeitig die Rahmenfunktion übernimmt.

Schmicking Racer-Handbike
Quelle: www.schmicking-uk.co.uk
Quelle: www.sunrisemedical.ch
TopEnd RX Handcycle
Quelle: http://topendwheelchair.com.au

Für den Rennsport gelten die Regeln der Union Cycliste International UCI.

So sind Handbike-Hersteller welche ihr Sportgerät für den Renneinsatz konstruieren, gut beraten sich an diese Regeln zu halten.
Vorallem beim Thema aerodynamische Formen und Verkleidungen interpretieren einige Hersteller die Reglemente sehr frei.